Interessengemeinschaft der Karmannfans
Interessengemeinschaft der Karmannfans

VW Karmann Ghia Typ 14 Coupe

EZ Juli 1967

 

Als 6. Eigentümer habe ich den im Juli 1967 erstmals zugelassenen Karmann-Ghia im September 1995 erworben. Es war Liebe auf den ersten Blick.
Für mich als technisch nicht ganz so versierten Menschen ist der Karmann auf seiner VW-Basis ein Fahrzeug, bei dem ich das Eine oder Andere doch noch selbst erledigen kann. Und ich kann guten Gewissens sagen, das Fahrzeug hatmich noch nie enttäuscht. Das Auto ist sicherlich in keinem Note 1 Zustand aber gerade eine gewisse Patina zeigt die Langlebigkeit dieses Fahrzeuges.
Gemäß dem vorliegenden Original-KFZ-Briefs ist immer noch der 1. Motor eingebaut. Klar, dass die Leistungsfähigkeit sicherlich nachgelassen hat (was ich vor allem am Berg aber auch der Endgeschwindigkeit merke) aber ich denke das ist bei einem Alter von jetzt 50 Jahren auch normal. Ich selbst schaffe die 100 Meter ja auch nicht mehr in 12,5 Sekunden….

Ich gehe davon aus, dass das Fahrzeug in früheren Jahren einem oder mehreren Zubehörfanatikern gehört hat. Neben der noch angebrachten auffälligen „Niere“ sowie den beiden zusätzlichen Talbot-Spiegeln waren sicherlich auch einmal Nebel- bzw. Halogenscheinwerfer sowie eine Nebelschlussleuchte angebaut. Die zahlreichen  installierten Relais sowie Kabelenden deuten massiv darauf hin, sind aber leider nicht mehr vorhanden. Bekanntlich waren diese Scheinwerfer gern montiert, ich selbst habe an früheren Fahrzeugen diese ebenfalls gern als „Tuning-Maßnahme “ gekauft und verbaut.

Das Fahrzeug ist mit Radialreifen der Größe 5.60-15 ausgerüstet. Mein Reifenhändler konnte diese noch vor einigen Jahren aus Mexiko beziehen. Diese Reifen dienen zwar nicht unbedingt der Sicherheit sind aber bei schönem Wetter (mein Fahrzeug ist ein reines  Schönwetterauto!) fahrtechnisch auch kein Problem. Ganze Generationen VW-Fahrer mussten mit diesen Reifen zurechtkommen.

Dieses Jahr habe ich mich mit der Innenverkleidung des Fahrzeuges sowie dem Armaturenbrett beschäftigt, in den nächsten Wochen ist eine Aufarbeitung der Sitze vorgesehen.

 

Standort 70734 Fellbach

Plattform für VW Karmann Ghia Typ 14, Karmann Ghia Typ 34 und Karmann Ghia TC

Herzlichen Dank für die Unterstützung der Karmannfans IG